Was soll man von Menschen halten, die mit
16 Steuerberater werden wollen?
Die Schönheit der Mathematik, die Eleganz von Formeln und Lösungen zu schätzen ist nur wenigen vergönnt. Wo die meisten sich schon beim Dreisatz einen Bruch heben, fängt für Anke Surborg der Spaß erst an.

Ihre Berufswahl und -laufbahn ist daher nur konsequent: Diplomfinanzwirtin, Rechtsanwältin, Steuerberaterin, Tax Managerin bei Price Waterhouse Coopers und – als pikantes Intermezzo – Steuerinspektorin beim Finanzamt. Zitat: "Ich habe die dunkle Seite der Macht gesehen." Diese wertvolle Erfahrung bringt sie in die Partnerschaft mit Thomas Schwarz ein.

Thomas Schwarz    |   Anke Surborg