Wer nur ordentliche Bücher will,
soll in eine katholische Bücherei gehen.
Thomas Schwarz hat nichts gegen gut geführte Bücher. Schließlich ist er – wie Anke Surborg – Steuerberater aus Leidenschaft. Aber gerade weil er mit Herzblut bei der Sache ist, weiß er, dass man viel mehr für seine Mandanten erreichen kann als einen sauberen Jahresabschluss.

Nicht umsonst hat er in Frankfurt am Main Betriebswirtschaftslehre studiert, in Italien gearbeitet und in den Vereinigten Staaten den Certified Public Accountant gemacht. Als Fachberater für internationales Steuerrecht verfügt er über eine Zusatzqualifikation, die in der deutschen Kanzleilandschaft eher selten anzutreffen ist.

Thomas Schwarz   |    Anke Surborg